Anmelden Registrieren

Anmeldung

Benutzername *
Passwort *
Erinner dich an mich

Account erstellen

Felder mit einem Stern (*) sind Pflichtfelder. Nur für Mitglieder der FFW Prien!
Richtiger Name (Nachweiszwecke!) *
Benutzername *
Passwort *
Passwort bestätigen *
Email *
Email bestätigen *
Captcha *

Wer ist online

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Nächste Übung

Einsätze 2011 (ab 01. Juni)

06.07.2011 Schnittverletzung im Eichental

Prien Eichental, beim Tretbecken - Erstversorgung einer Schnittverletzung durch Feuerwehr.

Prien - Ein paar Jugendliche haben gestern bei einer inoffiziellen Abschlussfeier von rund 60 Realschülern nach dem Ende der Mittlere-Reife-Prüfungen im Eichental über die Stränge geschlagen. Ein Passant (richtig wäre Mitschüler) alarmierte am frühen Nachmittag die Rettungsleitstelle, weil sich ein 17-jähriger Bernauer beim Öffnen einer Bierflasche in den Finger geschnitten hatte und stark blutete. Weil der Rettungsdienst gerade zu einem anderen Einsatz unterwegs war, rückte zunächst die Priener Feuerwehr zur Erstversorgung an. Der junge Mann wurde zum Nähen in die RoMed Klinik gebracht. Vor Ort am Kneippbecken fanden die Floriansjünger und Beamte der hinzugerufenen Priener Polizei zwei volltrunkene Mädchen, die sich nicht mehr auf den Beinen halten konnten. Die Beamten verständigten die Eltern der 16- und 17-Jährigen aus Prien und Aschau, die ihre Kinder abholten. Der weit überwiegende Teil der jungen Leute hatte sich laut Polizei sehr diszipliniert verhalten und auch seinen Müll sauber aufgestapelt. Ein anderer Augenzeuge berichtete von zahlreichen zerbrochenen Flaschen.

Quelle: OVB-Online, 2011-07-07

 

Im Einsatz waren die Fahrzeuge aus Prien: 10/1, 12/1 sowie 6 Mann. Dauer ca. 45 Minuten.

Einsatzstatistik